So konnte Curry’s PC World mithilfe der Standorttechnologie die Filialbesuche der Kunden kanalübergreifend um 12,4 % steigern

Curry’s PC World ist der größte britische Elektrofachhändler und bietet den Kunden stets die neuesten Technologien an. Da dem Unternehmen innovative digitale Technologien in Fleisch und Blut übergegangen sind, wollte es ermitteln, inwieweit mobile Standortdaten zu den kanalübergreifenden Marketinganstrengungen beitragen konnten, um Kunden in die Filialen zu lenken und messbare Ergebnisse zu erzielen.

Unsere Standortlösungen

Mit einem auf Hauseigentümer mit hohem Einkommen sowie Neu- oder Erstkunden ausgerichteten Zielgruppen-Targeting wurden im Markt die für Premium-Elektrogeräte und -Haushaltswaren geeigneten Haushalte ermittelt. Mithilfe der Standorttechnologie sowie der Dateneinblicke erstellten wir die Zielgruppen beruhend auf dem bisherigen Einkaufsverhalten sowie der Kundentreue und untersuchten Verbraucher, die Webseiten mit Preisvergleichen und Hypothekenrechnern besuchten.

Mit dem Zielgruppen-Targeting wurden Kunden in unmittelbarer Nähe wichtiger Filialen ermittelt und angesprochen.

Hierbei wurden äußerst wirksame Interstitials und Banner für die Hauptprodukte ebenso eingesetzt, wie Karten und Wegbeschreibungen, die das Auffinden der Filialen vereinfachen.

Mit unserer DCM-Zuordnung (Doubleclick Campaign Manager) wurden die Auswirkungen der digitalen Aktivitäten auf das Geschehen in den Filialen geprüft, sodass wir Ergebnisse liefern konnten, die sich auf die Offline-Besuche zurückführen ließen.

Ergebnisse.

Fallstudie / Curry's PC World

Blue 449 war die erste britische Werbeagentur, die den DCM-Ad-Server in das einzigartige Berichterstellungstool von GroundTruth integrierte, um Echtzeitaktualisierungen der Filialbesuche zu erhalten. Auf diese Weise konnten bestimmte Filialbesuche analysiert und die Rendite der Anzeigeneinblendung genau nachverfolgt werden.

Dank dieser innovativen Technologie in Verbindung mit einer standortbasierten Kampagnenstrategie konnte man bei Curry’s PC World nicht nur die mithilfe der mobilen Anzeigen aufgebauten Zielgruppen mit den Filialbesuchen abgleichen und bestätigen, sondern auch die relevantesten Zielgruppen so einbinden, beeinflussen und in die Filialen lenken, dass die Kundenzahlen um 12,4 % anstiegen.

Insgesamt gelang es uns im Rahmen der Kampagne, ein komplett neues Licht auf die Rolle zu werfen, dwie digitale Anzeigen die Offline-Reaktion aktivieren können.

1 %

gesteigerte Kundenzahl